Checkliste Fräsarbeiten

Vorabklärungen

  • Was muss genau gemacht werden?
  • Sondagen – Brückenbeläge, Pflästerungen, Belagsstärke, etc.
  • Wasserbeschaffung evtl. Strom
  • Wie ist die Höhenabnahme gelöst?
  • Hindernisse: Bäume, Sträucher, Zäune, Schächte, etc.
  • Wohin kommt das Fräsmaterial?
    Fahrzeit Lastwagen = Anzahl Lastwagen, 2/3 Achser
  • Reinigung (Putzmaschine)
  • Verkehrsführung, Signalisation

Vorausschauen = unnötige Überraschungen vermeiden

Bestellung

  • Möglichst frühzeitige Bestellung, evtl. Vorankündigung
  • Genaue Ortsangabe der Baustelle
  • Zufahrtsmöglichkeiten
  • Abstellmöglichkeiten Transportfahrzeug
  • Zeitpunkt Fräsbeginn
  • Genauer Beschrieb der Arbeiten – Fräsbreite, Frästiefe, Fräsfläche
  • Mögliche Friktionspunkte (Unklarheiten)
  • Kontaktperson – Tel. Nr.
  • Präzise Adressangabe für Rechnungsstellung

Frühzeitige Bestellung und zuverlässige Angaben ermöglichen uns eine optimale Kundenbedienung

Disposition

  • Vorankündigung einer Fräsarbeit – Provisorische Reservation
  • Eventuell Besichtigung der Baustelle
  • Bestellungseingang
  • Versuch alle Kundenwünsche zu erfüllen respektive Einsätze koordinieren
  • Zuteilung der möglichst optimalen Maschine
  • Transport (Eigen / Fremd)
  • Einholung der Sonderbewilligungen
  • Aufträge an Maschinisten und Transporteure

Auch die Disposition braucht ihre Zeit

Fräsarbeiten in Gebäuden

  • Belastbarkeit des Bodens – unterkellert / nicht unterkellert
  • Raumhöhe, Türen, Stützen
  • Zufahrts- und Zugangsmöglichkeiten
  • Staubbekämpfung, Abgas, Lärm Absaugvorrichtung, Staubwände, Fender, Nachbarliegenschaften
  • Feuermelder
  • Wasser- und Strombezug
  • Materialabfuhr (Logistik)
  • Reinigung

Fräsen in Gebäuden braucht viel Detailabklärungen und daher auch genügend Vorbereitungszeit

Checkliste für Fräsarbeiten in Gebäuden

  • Belastbarkeit des Bodens
    – unterkeller, kg/cm2
    – nicht unterkellert
  • Zufahrts- / Zugangsmöglichkeit
  • Staubbekämpfung
    – Absaugevorrichtung
    – Fenster (Druchzug)
    – Staubwände
    – Nachbarliegenschaft
  • Feuermelder ausschalten
    – wann?
    – wer verantwortlich
  • Wasserbezug
  • Strombezug
  • Material / Abfuhr (Logistik)
  • Reinigung