Fräsarbeiten

Remora

Unser moderner Maschinenpark ermöglicht es, sowohl Asphalt- und Betonbeläge wie auch Fundationsschichten zu fräsen. Dabei wird das Fräsgut üblicherweise mittels Ladeband direkt auf den Lastwagen zum Abtransport aufgeladen. Bei Einsatz der entsprechenden Fräse sind so sehr hohe Leistungen möglich. (Typische Ladezeiten von ca. 5 Minuten sind beim Einsatz unserer Grossfräse W210 die Regel).
Für einen Überblick über unsere Belagsfräsen scrollen Sie nach unten!

Achtung (gilt nur für 50-er Fräse)
Ein rationeller Verlad ist nur mit 2- und 3 Achs-Lastwagen, Hakengeräten und Schleppmulden möglich. 4- und 5 Achs LKW oder LKW mit hohem Heckladen können NICHT beladen werden!

Bei Bestellung unbedingt Checkliste beachten!
Checkliste Fräsarbeiten

Belagsfräse W 50 Ri Pneu

Frästiefe0–21cm
Fräsbreite50cm

Belagsfräse W 100 CFi Raupe

Frästiefe0–30cm
Fräsbreite100cm

Belagsfräse W 130 CFi Raupe

Frästiefe0–30cm
Fräsbreite130cm

Belagsfräse W 35 DC Pneu

Remora
Frästiefe0–8cm
Fräsbreite35cm

mit oder ohne Heckladeband

Belagsfräse W 500 Pneu

Remora
Frästiefe0–16 cm
Fräsbreite50 cm

mit oder ohne Heckladeband

Belagsfräse W 50 DC Pneu

Remora
Frästiefe0–21 cm
Fräsbreite50 cm

mit Heckladeband

Belagsfräse W 100 F Raupe

Remora
Frästiefe0–30 cm
Fräsbreite100 cm

mit Frontladeband

Belagsfräse W 210 i Raupe

Frästiefe0–30 cm
Fräsbreite200 cm

mit Frontladeband und Frässtaub-Absauganlage